Haben Sie Fragen?

Wir helfen gerne.

[PALLMANN Germany] Kontakt-Flyout

Beratung

Parkettprofi Kundenservice

Standorte

In Ihrer Nähe

Parkettprofi

Haben Sie Fragen?

Wir helfen gerne.

[PALLMANN Germany] Kontakt-Flyout

Beratung

Parkettprofi Kundenservice

Standorte

In Ihrer Nähe

Eine Terrasse mit Holzdielen zu verkleiden liegt seit Jahren im Trend. Man holt sich damit sein Wohnzimmer in der warmen Jahreszeit quasi nach draußen! Terrassendielen haben Charme, vermitteln Gemütlichkeit und passen sowohl zu traditionellen wie auch zu top modernen Häusern und Wohnungen. Parkettprofi hat einige Tipps und Produktempfehlungen für die „Diele im Freien“ zusammengestellt:

Konstruktiver Holzschutz im Außenbereich – diese Regeln sollte man schon beim Bau der Terrasse einhalten:

  • Einbau von ca. 2% Gefälle, so dass Regenwasser immer abfließen kann.
  • Dielen überall mit ausreichend dimensionierten Fugen montieren.
  • Bei der Untergrundkonstruktion auf ausreichend Belüftung achten und eine Unkrautfolie verwenden.

 

Auf was man sonst noch achten sollte:

  • Beim Gießen von Topf- bzw. Kübelpflanzen sollte man vorsichtig sein: Überschüssiges Wasser unter einem Blumentopf kann zu Feuchteschäden im Holz führen.
  • Metallische Gegenstände können zu Farbreaktionen mit dem Holz führen.
  • Die Holzdielen im Freien mindestens einmal, im Idealfall zweimal pro Jahr reinigen und nachölen.

 

Was die Rutschhemmung bei Feuchtigkeit betrifft, haben geriffelte oder gefräste  Oberflächen keinerlei Vorteile zu glatten Oberflächen.

 

Spezielles Öl für den Außenbereich - Stirnkantenschutz nicht vergessen!

Spezielle Öle für den Außenbereich wie zum Beispiel das Outdoor-Oil von Pallmann bieten neuen, unbehandelten Terrassendielen einen optimalen Schutz. Das Outdoor Oil ist  gebrauchsfertig in den Farben Natur, Teak, Douglasie und Bangkirai erhältlich und einfach sowie ansatzfrei mit dem Pinsel zu verarbeiten. Es eignet sich aber auch für die Oberflächenbehandlung von Sichtschutzelementen, Handläufen, Geländern, Carports und Gartenmöbeln.  Nach dem Auftragen des Terrassenöls empfiehlt der Hersteller die Stirnkanten der Holzböden mit einem geeigneten Stirnkantenschutz zu imprägnieren. Dieser oft vernachlässigte letzte Schritt ist wichtig, um das Holz witterungsbeständiger zu machen.

 

Auffrischung alter Terrassendielen mit Hilfe einer speziellen Bürsttechnik

Das komplett aufeinander abgestimmte Outdoor-System des Parkettspezialisten Pallmann erhält die Schönheit von Terrassendielen und reduziert unschöne Abnutzungserscheinungen, die auch durch ein nicht sachgemäßes Abtragen der alten Schutzschicht beim Bürsten entstehen können.  „Mit unserem Outdoor System machen wir die Holzböden im Außenbereich nicht nur widerstandsfähig, sondern wir können mit Hilfe unserer Bürstentechnik und den dazugehörigen Maschinen dem Boden ebenso eine frische Optik geben. Im Falle einer Renovierung wird also nicht nur der Holzschutz aufgefrischt, sondern auch die Struktur des Bodens erhalten“, so Jochen Röck, Leiter der Pallmann Anwendungstechnik. Bevor das Outdoor-Oil aufgetragen werden kann, sollte das Holz mit dem einem geeigneten Entgrauer vorbehandelt und mit der Saugscheuermaschine Pallmann Turbo Scrubber gründlich gebürstet werden. Nur dann kann das Holz seine ursprüngliche Optik und Strahlkraft zurückgewinnen. Ihren Parkettprofi vor Ort unterstützt Sie gerne dabei!

 

Zur Parkettprofi Suche!

Parkettprofi

Germany

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.